Wie viele Milliliter passen in eine Tasse?

Diese Frage ist eigentlich gar nicht so leicht zu beantworten. Schaut mal bitte in euren Küchenschrank und ihr werdet sofort sehen: Die Größe der Tassen ist durchaus unterschiedlich.

Wir wollen trotzdem in diesem kleinen Beitrag versuchen, euch eine hilfreiche Antwort auf diese Frage zu liefern.

Eine typische Kaffeetasse hat bei uns in Deutschland zirka 125 ml. Im Büro sind es auch gern mal 200 oder mehr. Und bei einem richtigen Pott passen oftmals 350 bis 500 Milliliter hinein.

Das hilft uns nun natürlich nicht weiter, wenn es um die Zubereitung von Essen geht. Dafür ist die Angabe „Tasse“ einfach zu ungenau! Ebenso dann, wenn für eine beliebige Anzahl Tassen Kaffee oder Tee kochen möchte, man aber nicht weiß wie groß diese sind bzw. wie deren Fassungsvermögen ist.

Tasse = Cup oder doch nicht?

Im angloamerikanischen Raum, also überwiegend in den Vereinigten Staaten, sind unsere metrischen Maße weitgehend unbekannt / nicht wirklich verbreitet. Anstatt Liter, Gramm und Meter, setzen die Amerikaner auf Gallonen, Unzen, Cup, Spoon, Feet und Yard.

Wenn in einem Koch- oder Backrezept als Maß eine Tasse – oder auch eine halbe, 3 Tassen und so weiter – angegeben ist, wurde hierbei oft einfach ohne größere Überlegung aus dem Englischen übersetzt. In dem Fall gilt:

1 Cup = 240 Milliliter

Das entspricht auch 240 Gramm Wasser, Milch, Brühe oder andere Flüssigkeiten. Nicht aber bei festen Stoffen!

Tabelle zur Umrechnung von Milliliter in US-Cup

BruchzahlDezimalzahlMilliliteramerik. Cups
1/10 Liter0,1 Liter100 Milliliter0,4 Cups
1/8 Liter0,125 Liter125 Milliliter0,5 Cups
1/6 Liter0,167 Liter167 Milliliter0,7 Cups
1/4 Liter0,25 Liter250 Milliliter1 Cup
1/3 Liter0,333 Liter333 Milliliter1,4 Cups
3/8 Liter0,375 Liter375 Milliliter1,6 Cups
1/2 Liter0,5 Liter500 Milliliter2,1 Cups
5/8 Liter0,625 Liter625 Milliliter2,6 Cups
2/3 Liter0,667 Liter667 Milliliter2,8 Cups
3/4 Liter0,75 Liter750 Milliliter3,2 Cups
1 Liter1 Liter1000 Milliliter4,2 Cups
1 1/2 Liter1,5 Liter1500 Milliliter6,3 Cups

Tabelle mit Umrechnungen von Koch- und Backzutaten von Cup in Gramm

Bei festen Zutaten wir Zucker, Mehl oder Nüsse lässt sich das natürlich nicht so einfach umrechnen. Die Dichte dieser Stoffe ist dabei einfach zu unterschiedlich. Selbst verschiedene Mehlsorten haben eine unterschiedliche Dichte und 1 Cup feines Weißmehl ist nicht gleich 1 Cup Vollkornmehl.

Zutat1 Cup1/2 Cup1/3 Cup1/4 Cup
Mehl130 g65 g43 g33 g
Zucker200 g100 g67 g50 g
Rohrzucker180 g90 g60 g45 g
Puderzucker130 g65 g43 g33 g
Butter225 g112 g75 g56 g
Öl210 g105 g70 g53 g
Joghurt, Sahne, Quark240 g120 g80 g60 g
Honig340 g170 g113 g85 g
Haferflocken80 g40 g27 g20 g
Milch240 g120 g80 g60 g
Nüsse130 g65 g43 g32 g
geriebener Käse120 g60 g40 g30 g
geriebener Parmesan90 g45 g30 g23 g
Reis190 g95 g63 g47 g

Wer häufiger nach US-Rezepten backt und kocht, sollte sich ein Set mit verschiedenen Cup-Messbechern und Löffeln zulegen. Kostet nicht die Welt, macht aber das nervige Umrechnen überflüssig.