500 ml in l

Wenn in Kochrezepten oder Anleitungen zur Zubereitung von Speisen, Getr├Ąnken oder andere im Haushalt ben├Âtigte Abf├╝llmengen steht, dass 500 ml Fl├╝ssigkeit (z.B. Wasser, Milch, ├ľl und so weiter) abgemessen werden sollen, kommt schnell die Frage auf:

Wie viel Liter sind 500 Milliliter? Wie kann ich diese ohne Messbecher korrekt abmessen?

Die Abk├╝rzung ml, manchmal auch gro├č ML geschrieben, steht f├╝r Milliliter.

500 Milliliter entsprechen genau einem 1/2 Liter Fl├╝ssigkeit. 1/2 kann dabei auch als Dezimalzahl, n├Ąmlich 0,5 Liter, geschrieben werden.

Seltener wird bei dieser Menge 5 Deziliter (dl) oder 50 Zentiliter (cl) aufgef├╝hrt sein, aber auch diese Mengenangaben entsprechen 500 ml.

Stets die gleiche, lediglich in einer anderen Ma├čeinheit oder Schreibweise ausgedr├╝ckte, Menge sind demnach:

0,5 Liter 500 Milliliter 1/2 Liter 50 Zentiliter

­čž¬ Wie lassen sich 500 Milliliter korrekt abmessen?

Am einfachsten l├Ąsst sich diese Menge mit einem ausreichend gro├čen Messbecher abmessen. Oft haben Messbecher 0,5, 1 oder 1,5 Liter Fassungsverm├Âgen und eine Markierung mit 500 ml oder 1/2 l, was das gleiche ist wie 0,5 l. In eine handels├╝bliche Bierflasche passen fast immer 500 ml. Auch gr├Â├čere Biergl├Ąser, manche Wasser- und Limonadenflaschen haben eine Markierung bei 500 ml.

Wie viel wiegen 500 Milliliter Wasser?

1 Liter Wasser wiegt ziemlich genau 1 kg (Kilogramm) bzw. 1.000 g (Gramm) bei einem mittleren Luftdruck an der Erdoberfl├Ąche (Normaldruck) und 4┬░ Celsius. Demnach wiegen:

500 ml Wasser 0,5 kg oder anders ausgedr├╝ckt 500 g bzw. 1/2 kg

Mit einer K├╝chenwaage lassen sich nat├╝rlich auch 500 ml Fl├╝ssigkeit sehr genau abwiegen. Hierf├╝r einfach 500 Gramm (zuz├╝glich das Gewicht des Gef├Ą├čes) abwiegen und fertig.

Umrechnung zwischen verschiedenen Ma├čeinheiten

=

Hier lassen sich beliebige Mengenangaben in andere Ma├čeinheiten (auch in die brittischen und amerikanischen) ganz einfach und schnell umrechnen. Bitte beachten: Es wird ein Punkt anstatt eines Komma verwendet!

Umrechnung ins angloamerikanische Maẞsystem (customary units)

In den USA hat „unser“ Ma├čsystem mit Liter, Gramm und Kubikmeter keine Verbreitung. Hier findet das urspr├╝nglich aus dem mittelalterlichen England stammende Angloamerikanisches Ma├čsystem Anwendung.

500 ml entsprechen:

  • ca. 16,9┬áus fl.oz. (fluid ounce, ĂĺÔäą; US-amerikanische Fl├╝ssigunze)
  • ca. 2,1 cu (cup; US-Cup, Tasse)
  • ca. 1,06 pt. (pint; US-amerikanische Pinte)
  • ca. 0,53 qt. (quart; US-amerikanische Quarte)
  • ca. 0,13 gal. (gallon; US-amerikanische Gallone)
  • ca. 34 tablespoon (US-amerikanische Essl├Âffel)
  • ca. 101 teaspoon (US-amerikanische Teel├Âffel)

Umrechnung ins englische Maẞsystem (imperial units)

Prinzipiell hatte sich Gro├čbritannien bereits 1973 dazu verpflichtet, auf das metrische System umzustellen und somit eine einheitlichen europ├Ąische Systematik bei den Ma├čen herzustellen. Unter der Bev├Âlkerung sind allerdings auch heute noch nicht nur in Gro├čbritannien – sondern auch in den ehemaligen britischen Kolonien Kanada, Australien, Indien und weitere – die „alten Ma├če“ im allt├Ąglichen im Gebrauch.

500 ml entsprechen:

  • ca. 17,6┬áfl.oz. (fluid ounce, ĂĺÔäą; englische Fl├╝ssigunze)
  • ca. 1,8 cu (cup; Cup, Tasse)
  • ca. 0,88 fl.pt. (pt, pint; englisches Pint)
  • ca. 0,44 qt. (quart; englisches Quart)
  • ca. 0,11 gal. (gallon; englische Gallone)
  • ca. 28 tablespoon (britischer Essl├Âffel)
  • ca. 84 teaspoon (britische Teel├Âffel)